Herzliche Einladung zu unserem Pessach-Gottesdienst

Das uns bekannte, christliche Osterfest wurde bereits im 4. Jahrhundert n.Chr. von seinen jüdischen Wurzeln getrennt. Neben einer deutlich anti-jüdischen Einstellung einiger Kirchenväter ist es schockierend zu sehen, wie auch das Datum des Osterfestes so gewählt wurde, dass es niemals genau auf das jüdische Pessach-Fest fallen kann. Dabei ist doch Pessach genau das Fest, an dem Jesu Passion und Kreuzigung geschahen!
Darüber hinaus hat Pessach durch Jesus, unseren jüdischen Messias, seine volle Bedeutung erlangt: Es ist unsere persönliche Befreiung aus dem „Ägypten“ unseres alten Lebens, der Triumph Gottes über die Macht des Todes, jetzt und in alle Zukunft, und nicht zuletzt das Feiern des Blutes Jesu – die einzige Grundlage eines täglichen Lebens mit Ihm.

Deshalb möchten wir euch am Sonntag, den 21.04.2019 zu diesem besonderen Pessach-Gottesdienst, gefüllt mit Anbetung, Lirturgie und Gebet einladen.

Ein kleiner Vorgeschmack:

pessach-3 pessach-4 pessach-5
pessach-2 pessach-1