Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienst
mit Johannes Barthel von dem Dienst Ebenezer

Seit den 1880er Jahren kehren Juden aus aller Welt zurück in das Land Israel.

Gottes Volk Israel kommt wieder in das Land der Verheißung und heute leben in Israel mehr Juden als an irgendeinem anderen Ort der Welt. Bedenkt man, dass bei der Staatsgründung 1948 gerade einmal etwas mehr als 600.000 Juden in Israel wohnten, so sehen wir mit unseren Augen ein Wunder biblischen Ausmaßes. Das Thema „Aliyah“ ist aktuell wie nie zuvor. Dass dabei Christen zu einem erheblichen Teil praktisch beteiligt sind, ist oftmals kaum bekannt.

Ebenezer Operation Exodus wurde 1991 während einer Gebetskonferenz in Jerusalem gegründet. Seitdem konnte der Dienst über 170 000 jüdische Menschen auf dem Weg zurück nach Israel begleiten.

Was hat das mit uns zu tun, welche Rolle nimmt die Gemeinde Jesu ein und warum ist die Wiederherstellung Israels für jeden Gläubigen von Bedeutung?

Johannes Barthel, regionaler Ebenezer Koordinator für die Länder der ehemaligen Sowjetunion, Skandinavien und Israel, wird uns durch seine langjährigen Erfahrungen dieses Thema auf eine verständliche Art und Weise nahe bringen.

Veranstaltungsort: Friends of Jesus-Halle, Im Hähnchen 8, 57610 Altenkirchen
Mehr Infos zu unseren Gottesdiensten hier